Katholischer Pfarrverband Ramsdorf-Wallerfing
Dekanat Osterhofen - Bistum Passau

Mit Klick vergrössern

Heilige Anna
Aufnahme:
St. Martin Oberpöring

Zurück zur aufrufenden Seite

Heilige Anna und Heiliger Joachim

Gedenktag:

26. Juli - Gebotener Gedenktag

Lebensdaten

* im 1. Jahrhndert vor Christus
+ im 1. Jahrhndert vor Christus

Namensbedeutung

Die Namen Anna und Joachim sind hebräisch.
Anna bedeutet: Gnade, Erbarmung
Joachim bedeutet: Gott richtet auf

Darstellung

Joachim: Als alter Mann mit Buch oder Schriftrolle, mit Tauben;
Anna: Im Matronengewand mit Buch, mit der jungen Maria, als Anna Selbdritt (gemeinsame Darstellung von Anna, Maria und Jesus)

Patron

Joachim: Patron der Eheleute, Schreiner und Leinenhändler.

Anna: Patronin für glückliche Heirat, der Ehe, um Kindersegen und glückliche Geburt, der Mütter, Witwen, Armen, Arbeiterinnen, Hausfrauen, Hausangestellten, Müller, Krämer, Kunsttischler, Drechsler, Weber, Schiffer, Bergleute und der Feuerwehr.

Leben

Anna und Joachim waren ausserbiblischer Überlieferung zufolge die Eltern der Jungfrau Maria. Die Ehe der beiden blieb auch nach zwanzig Jahren kinderlos. Dem Priester Joachim wurde deswegen verweigert, im Tempel zu opfern. Kurz darauf erschien Joachim jedoch ein Engel, die Geburt Marias ankündigte. Aus Dankbarkeit opferte Joachim nach der Geburt Mariens ein Lamm. Ob Anna und Joachim die Geburt Jesu noch erlebten, ist nicht überliefert.

Die Verehrung Annas setzte bereits im 4. Jh. ein. Höhepunkt war das Spätmittelalter. Besonders wurde sie von den Karmeliten und Kapuzinern gefördert. Das Haupt der hl. Anna wird seit 1500/1501 in der St.-Anna-Kirche in Düren verehrt.

Zurück zur aufrufenden Seite

www.pv-ramsdorf-wallerfing.de