Katholischer Pfarrverband Ramsdorf-Wallerfing
Dekanat Osterhofen - Bistum Passau

Mit Klick vergrössern

Heiliger Jakobus d. J.
Aufnahme:
St. Bartholomäus Niederpöring

Zurück zur aufrufenden Seite

Heiliger Jakobus der Jüngere (Apostel, auch Jakobus minor)

Gedenktag:

3. Mai - Fest

Lebensdaten

Fest am 3. Mai zusammen mit dem Apostel Philippus

* im 1. Jh.
+ im 1. Jh.

Name

Jakobus (hebr.): Gott möge schützen

Darstellung

als Apostel mit Schriftrolle oder Buch; mit Keule, Walkerstange oder Wollbogen.

Patron

Jakobus d. J. ist Patron von Friesland und Dieppe.
Gemeinsam mit dem Apostel Philippus ist er Patron der Hutmacher, Krämer, Walker, Pastetenbäcker, Gerber und Konditoren.

Leben

Jakobus der Jüngere wird im Markus-Evangelium als Sohn des Alphäus bezeichnet. Bereits die früheste Überlieferung setzte Jakobus d. J. mit "Jakobus dem Herrenbruder" gleich, d.h. es gab verwandtschaftliche Bande Jesu zu Jakobus (siehe hierzu auch den Link zum Thema Herrenbruder in der Randspalte). Zu beachten ist, dass die biblische Bezeichnung "Bruder" nicht im wörtlichen, biologischen Sinn zu verstehen ist, sondern weitere Verwandschaftsgrade wie Cousins etc. einschliesst.

Jakobus war Leiter (Bischof) der Jerusalemer Gemeinde. Im Jahr 62 wurde er auf Veranlassung des Hohepriesters ermordet. Er wurde von der Tempelmauer gestossen und mit Keulen und Tuchwalkerstangen erschlagen.

Zurück zur aufrufenden Seite

www.pv-ramsdorf-wallerfing.de